Kaffeevollautomaten mit Münzeinwurf - Gastro Kaffeemaschine

Angebote für Kaffeevollautomaten
Kostenlos & unverbindlich

100% Kostenlosbis zu 30% sparen

Welche Art von Gerät bevorzugen Sie?

Bitte durch anklicken auswählen!

Weiter

Kaffeevollautomaten mit Münzeinwurf

Getränke- oder Kaffeeautomaten gehören in vielen Firmen mittlerweile zum Inventar. Sie sorgen bei Bedarf für Erfrischung sowie köstliche Kaffeespezialitäten. Letztere stehen für viele Unternehmen besonders hoch im Kurs, da sie nicht nur die Mitarbeiter versorgen, sondern auch einen bleibenden Eindruck bei Kunden machen können.

Um die wachsenden Ansprüche von Kunden und Mitarbeitern gleichermaßen decken zu können, haben sich Kaffeevollautomaten längst zur beliebten Alternativen für herkömmlichen Filterkaffee entwickelt.

Doch welche Optionen bieten sich für Unternehmen und worauf gilt es bei der Anschaffung zu achten?

 

 

Was spricht für Kaffeevollautomaten?

Ein guter Kaffee gehört heutzutage für viele Menschen zum täglichen Alltag.

In Maßen konsumiert fördert er sogar die Gesundheit, während das enthaltene Koffein dazu beiträgt, dass der Kreislauf in Schwung kommt.

Durch das Bereitstellen eines Kaffeevollautomaten bieten Sie Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, während der Arbeit nicht auf den genussvollen Verzehr des Heißgetränks verzichten zu müssen.

Auf diesem Wege steigern Sie die Wachsamkeit der Mitarbeiter und heben die Laune an, da gewohnte Bedürfnisse fortan gestillt werden können. Damit einhergehend steigt auch die Arbeitsmoral. Ferner können Sie auch Kunden ihres Unternehmens künftig Kaffeespezialitäten anbieten und somit einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Wodurch zeichnet sich ein guter Kaffeevollautomat für Firmen aus?

Die Anforderungen, die an einen guten Kaffeevollautomaten gestellt werden, richten sich primär nach den Bedürfnissen des Unternehmens.

  • Daher sollten Sie zunächst grob überschlagen, wie viele Tassen Kaffee pro Tag konsumiert werden könnten. Dies ist wichtig, um das Kapazitätsvolumen zu ermitteln. Schließlich soll der Kaffeevorrat nach Möglichkeit den ganzen Tag über halten. Darüber hinaus sind Geschmäcker verschieden.
  • Ein umfangreiches Sortiment an Kaffeespezialitäten sorgt für eine größere Auswahl sowie Abwechslung. Neben herkömmlichem schwarzen Kaffee sollte der Vollautomat daher weitere Spezialitäten wie Café au Lait, Cappuccino oder Espresso zubereiten können.
  • Besonders hochwertige und umfangreiche Automaten bieten neben den Kaffeespezialitäten weitere Getränke. So finden sich bei entsprechenden Modellen auch Tees oder eine Heiße Zitrone im Angebot wieder.

Optionen und Preise

Kaffeevollautomaten gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Dabei unterscheiden sie sich in erster Linie durch ihren Funktionsumfang. Dieser trägt dazu bei, dass die Preise stark variieren.

Kleine Geräte wie der Nescafe Komo kosten um die 700 Euro und besitzen eine Kapazität von etwa 50 Tassen Kaffee pro Tag.

Neben schwarzem Kaffee bietet der Vollautomat auch Cappuccino, Latte Macchiato, Café au Lait sowie Espresso. Aufgrund der Kapazität eignen sich entsprechende Geräte für kleine bis mittelgroße Firmen.

Wer eine größere Kapazität benötigt oder gar seine Kunden mit einer hochwertigen Maschine beeindrucken will, für den finden sich Kaffeevollautomaten mit Münzeinwurf im oberen Preissegment.

Für etwa 2.000 Euro ist der Cultino XS Bono erhältlich, der in der Regel nur in der Gastronomie zum Einsatz kommt. Mit einer Kapazität von mehr als 200 Tassen Kaffee versorgt er die Mitarbeiter großer Unternehmen und hinterlässt einen bleibenden Eindruck.

Wie wird der Kaffeevollautomat finanziert?

Die Finanzierung von Kaffeevollautomaten kann auf unterschiedliche Weise erfolgen.

Neben dem Neukauf besteht die Möglichkeit, gebrauchte Maschinen oder aufgearbeitete Ausstellungsstücke zu günstigeren Konditionen zu erwerben.

Außerdem können entsprechende Automaten geleast sowie gemietet werden. Dies ist allerdings nur für einen kurzfristigen Einsatz sinnvoll, da sich Leasing- oder Mietangebote auf lange Sicht in den meisten Fällen nicht rentieren.

Auch sollten Sie bedenken, dass ein Kaffeevollautomat deutlich intensiver arbeiten muss, als eine herkömmliche Kaffeemaschine. Aus diesem Grund empfiehlt sich der Griff zu hochwertigen Geräten, die trotz intensiver Nutzung nur einen geringfügigen Verschleiß aufweisen.

Um die Wirtschaftlichkeit von Kaffeevollautomaten sicherzustellen, können Sie die Preise pro Tasse und Getränk bei fast allen gängigen Modellen frei auswählen.

Preise zwischen 30 und 50 Cent pro Tasse sind für Kunden durchaus angemessen. Immerhin erhalten sie für wenig Geld ein hochwertiges Kaffeegetränk. Für Mitarbeiter können Sie die Preise geringer halten, um die Arbeitsmoral sowie die Stimmung zu steigern.

In einigen Unternehmen hat sich sogar ein kostenloses System für Mitarbeiter durchgesetzt. Durch den Einsatz von Wertmünzen oder anderweitigen Gutscheinen können Mitarbeiter den Kaffee ihrer Wahl kostenlos bekommen. Lediglich Firmenkunden müssen einen kleinen Betrag zahlen, um zumindest den Kaffeeverbrauch des Automaten auszugleichen.

Fazit

  • Wer auf einen Kaffeevollautomaten mit Münzeinwurf setzt, der hebt damit die Stimmung der Mitarbeiter und hinterlässt einen bleibenden Eindruck bei Kunden des Unternehmens. Entscheidend ist jedoch, dass der Automat den Bedürfnissen der Firma entspricht.
  • Um diese Bedürfnisse umfangreich abzudecken, sollten Sie vor dem Kauf eines Kaffeevollautomaten eine kostenlose Beratung von regionalen Unternehmen in Anspruch nehmen.